Die Initiative

Marken schaffen Werte, nicht nur in den Köpfen der Kunden, sondern auch für Unternehmen, deren Mitarbeiter und die Gesellschaft. Die Marke selbst braucht Persönlichkeit aber auch die Markenführung hängt an Persönlichkeiten. Diese Markenführungspersönlichkeiten prägen das Bild der Marke und dies begleitet sie oftmals ein ganzes Berufsleben.

 

Ziel dieser Auszeichnung ist es, Entscheidungsträger zu ehren, die durch ihren persönlichen Einsatz und Leidenschaft für die Marke Leadership, Kontinuität und Nachhaltigkeit bewiesen haben und Marken dazu verholfen haben, volkswirtschaftliche Bedeutung und ein Quantum „Markenmacht“ zu erreichen.

 

Marken sind die wesentlichsten Wertfaktoren im 21. Jhdt. und stellen Wohlstandsindikatoren einer Volkswirtschaft dar. Es sind die Menschen, die hinter erfolgreichen Marken stehen und diese gilt es hervorzuheben, denn jede Volkswirtschaft braucht solche Persönlichkeiten um langfristig Wohlstand zu schaffen.

 

Die Auswahl erfolgt durch eine hochkarätige Expertenjury, eine qualifizierte Öffentlichkeit im Rahmen eines transparenten, nachvollziehbaren und zweistufigen Bewertungsprozesses.

BRAND [LIFE] AWARD Gewinner 2016 - Josef Zotter - Foto © Katharina Schiffl
BRAND [LIFE] AWARD Gewinner 2016 - Josef Zotter - Foto © Katharina Schiffl
BRAND [LIFE] AWARD Gewinner 2015 - DI Stefan Pierer - Foto © Katharina Schiffl
BRAND [LIFE] AWARD Gewinner 2015 - DI Stefan Pierer - Foto © Katharina Schiffl


BRAND [LIFE] AWARD Verleihung

Unternehmens- und Produkt- Marken sind wesentliche Wertfaktoren und Wohlstandsindikatoren jeder Volkswirtschaft. Sie schaffen Identität und Werte in den Köpfen der Kunden, der Mitarbeiter und der Gesellschaft.

 

Jede Marke selbst braucht Persönlichkeit  -  hinter Marken stehen Persönlichkeiten.

Es sind die Menschen, die hinter erfolgreichen Marken stehen und diese wollen wir vor den Vorhang holen.

Diese Markenführer prägen das Bild einer Marke oft ein ganzes Berufsleben lang.

BRAND [LIFE] AWARD Gewinner 2014 - Dkfm. Engelbert Wenckheim - Foto © Philipp Hutter
BRAND [LIFE] AWARD Gewinner 2014 - Dkfm. Engelbert Wenckheim - Foto © Philipp Hutter
BRAND [LIFE] AWARD Gewinner 2013 - Dr. Carl Manner - Foto © Philipp Hutter
BRAND [LIFE] AWARD Gewinner 2013 - Dr. Carl Manner - Foto © Philipp Hutter


Die Auszeichnung

Mit dem BRAND [ LIFE ] AWARD werden Entscheidungsträger geehrt, die durch Einsatz, Leidenschaft, Leadership, Kontinuität und Nachhaltigkeit Marken national und international volkswirtschaftlich relevant gemacht haben. Er ist eine Auszeichnung für Persönlichkeiten, die nachhaltig wertvolle Marken aufgebaut haben – gemäß dem Motto „ein Leben für die Marke“.

 

Der BRAND [ LIFE ] AWARD wurde 2009 vom European Brand Institute ins Leben gerufen und wird einmal jährlich vergeben.

Der erste BRAND [ LIFE ] AWARD wurde im Herbst 2009 an Dkfm. Klaus Darbo für seine Verdienste um die Marke Darbo verliehen.

Die Bronze wurde speziell von der Bildhauerin Iris Sageder gestaltet.


Preisträger

2016: Josef Zotter

2015: DI Stefan Pierer

2014: Dkfm. Engelbert Wenckheim

2013: Dr. Carl Manner

2012: Thomas Klein

2011: Senator Kurt Mann

2010: Dkfm. Elisabeth Gürtler

2009: Dkfm. Klaus Darbo


Die Kriterien

Es können ausschließlich UnternehmerInnenpersönlichkeiten 

bzw. EigentümerInnen von Markenunternehmen nominiert werden.

 

1. Markenleadership – Persönlicher Einsatz für die Marke(n)

2. Kontinuität und Marken-Nachhaltigkeit des Marken-Aufbaus

3. Langjährigkeit/z.B.: 20 Jahre +

4. Volkswirtschaftliche Bedeutung der etablierten Marke(n)

5. „Markenmacht“


Nominierung und Entscheidung

Die Auswahl der Nominierten erfolgt in einem transparenten, nachvollziehbaren Bewertungsprozess durch eine hochkarätige Expertenjury, die aus 11 bis 18 Fachleuten aus Wirtschaft und Medien besteht sowie einer Community aus Werbe-, PR- und Medienfachleuten.

Im ersten Schritt erfolgt auf Vorschlag der Jurymitglieder die Nominierung der Marken-Persönlichkeiten.


Im Anschluss daran erfolgt in einem zweistufigen Punktebewertungsverfahren, dass sich einerseits aus dem „Public Voting“ der qualifizierten Öffentlichkeit - Mitglieder von Fachvereinigungen und Opinion Leader - und andererseits durch die Bewertung der Expertenjury zusammensetzt, die Bewertung der ausgewählten Persönlichkeiten.

 

Beide Ergebnisse werden addiert und daraus wird die auszuzeichnende Persönlichkeit ermittelt.