Das war das Women Leadership Forum 2016

v.l.n.r.: Mag. Renate Altenhofer, Women Leadership Forum; H.E. Alexa Wesner, US Ambassador; Jasmin Taylor, JT Touristik; Dr. Kristin Hanusch-Linser, ÖBB; Anett Hanck, Heute | Foto© Katharina Schiffl
v.l.n.r.: Mag. Renate Altenhofer, Women Leadership Forum; H.E. Alexa Wesner, US Ambassador; Jasmin Taylor, JT Touristik; Dr. Kristin Hanusch-Linser, ÖBB; Anett Hanck, Heute | Foto© Katharina Schiffl

Am  14. September luden das European Brand Institute in Kooperation mit der US Embassy, ÖBB, Novomatic, Wien Holding, Wiener Hafen, ab 11.00 Uhr ins Novomatic Forum zum 4. WOMEN LEADERSHIP FORUM unter dem Motto „FRAU. MACHT. UNTERNEHMEN“. Im Mittelpunkt stand heuer die „Digital Power Woman“.

Der diesjährige Stargast Jasmin Taylor, Gründerin von JT Touristik gab in ihrer Keynote Address sehr persönliche Einblicke in den Werdegang einer „DIGITAL POWER WOMAN“.

 

Heimische Entscheidungsträgerinnen und Trendsetterinnen, wie u.a. Sigrid Oblak, Wien Holding, Kristin Hanusch-Linser, ÖBB, Doris Pulker-Rohrhofer, Hafen Wien, Evelyn Palla, ÖBB, Irene Fialka, INiTS, Tatjana Oppitz, IBM,  Novomatic-Aufsichtsrätin Martina Flitsch, sowie Women Leadership Forum Initiatorin Renate Altenhofer gingen der Frage nach, warum Selbständigkeit und Unternehmertum im „Digital Age“ speziell  für Frauen eine neue Chance für beruflichen Erfolg eröffnet.

v.l.n.r.: Mag. Viktoria Schütze-Pirker, Endlich durchschlafen; Claudia Wiesner, Wiener Wiesn'; Dr. Kristin Hanusch-Linser, ÖBB; Mag. Bettina Steinbrugger, Erdbeerwoche; Mag. Sophie Martinetz, Seinfeld Professional/Northcote.Recht  | Foto© Katharina Schiff
v.l.n.r.: Mag. Viktoria Schütze-Pirker, Endlich durchschlafen; Claudia Wiesner, Wiener Wiesn'; Dr. Kristin Hanusch-Linser, ÖBB; Mag. Bettina Steinbrugger, Erdbeerwoche; Mag. Sophie Martinetz, Seinfeld Professional/Northcote.Recht | Foto© Katharina Schiff

„Pionierinnen mit Potenzial“ wie Claudia Wiesner, Wiener Wiesn, Viktoria Schütze-Pirker, Endlich Durchschlafen, Sophie Martinetz, Seinfield Professionals und Bettina Steinbrugger, Erdbeerwoche, teilten zum Thema „The female start-up power“ ihre persönlichen Erfahrungen auf dem Weg in die Selbständigkeit und gaben wertvolle Tipps.

v.l.n.r.: Stephanie Klotz, C&A Foundation; Dr. Alexandra Pifl, L'Oreal; Anett Hanck, Heute; Dr. Ulrike Wüstenhagen, ORF-Radio; Mag. Evelyn Palla, ÖBB Personenverkehr; Mag. Doris Pulker-Rohrhofer, Hafen Wien  | Foto© Katharina Schiffl
v.l.n.r.: Stephanie Klotz, C&A Foundation; Dr. Alexandra Pifl, L'Oreal; Anett Hanck, Heute; Dr. Ulrike Wüstenhagen, ORF-Radio; Mag. Evelyn Palla, ÖBB Personenverkehr; Mag. Doris Pulker-Rohrhofer, Hafen Wien | Foto© Katharina Schiffl

Renommierte Experten und Expertinnen, wie   L’Oreal Director Corporate Communications Alexandra Pifl, Stefanie Klotz, C&A Foundation, Ulrike Wüstenhagen, ORF, Leadership-Coach Barbara Sipos und Ronald Schranz, Brunswick Group zeigten anhand internationaler Corporate Initiativen wie Unternehmen als Impulsgeber zur Stärkung weiblicher Führungskräfte und female entrepreneurship auftreten.

v.l.n.r.: Mag. Barbara Sipos, Leadership for Women; Eva Weissenberger, News; Ronald Schranz, Brunswick Group; Mag. Martina Flitsch, Novomatic; Martina Denich-Kobula, Frau in der Wirtschaft Wien  | Foto© Katharina Schiffl
v.l.n.r.: Mag. Barbara Sipos, Leadership for Women; Eva Weissenberger, News; Ronald Schranz, Brunswick Group; Mag. Martina Flitsch, Novomatic; Martina Denich-Kobula, Frau in der Wirtschaft Wien | Foto© Katharina Schiffl

Die Eröffnungsworte sprach US-Botschafterin H.E. Alexa Wesner. Durch den Tag führte Sonja Kato. Die hochkarätig besetzten Panels wurden von News-Chefredakteurin Eva Weissenberger und Anett Hanck, Geschäftsleitung Sales HEUTE, sowie Brigitte Bach, Leiterin des Energy Departments Austrian Institute of Technology geleitet. 

v.l.n.r.: Mag. Tatjana Oppitz, IBM Austria; Jasmin Taylor, JT Touristik; Mag. DI Dr. Brigitte Bach, AIT; DI Sigrid Oblak, Wien Holding; Dr. Irene Fialka, INiTS  | Foto© Katharina Schiffl
v.l.n.r.: Mag. Tatjana Oppitz, IBM Austria; Jasmin Taylor, JT Touristik; Mag. DI Dr. Brigitte Bach, AIT; DI Sigrid Oblak, Wien Holding; Dr. Irene Fialka, INiTS | Foto© Katharina Schiffl

Beim Abschluss Cocktail von ABOTHEK erwartete die rund 200 Teilnehmerinnen (und auch einige männliche Vertreter)  eine exklusive Fashion Show von elke freytag wien.

 

Das WOMEN LEADERSHIP FORUM ist eine Initiative des European Brand Institutes und wurde ins Leben gerufen mit dem Ziel, Women Leadership in Wirtschaft, Wissenschaft & Forschung, öffentlichen Institutionen und der Gesellschaft zu fördern, sowie erfolgreiche Frauen und einflussreiche Männer zu vernetzen um die Innovations- und Wirtschaftskraft Österreichs zu stärken.

Elke Freytag & Volksmodel  | Foto© Katharina Schiffl
Elke Freytag & Volksmodel | Foto© Katharina Schiffl