eurobrand forum 2015

(c) Katharina Schiffl
(c) Katharina Schiffl

KR Dr. Gerhard Hrebicek

Unter dem Motto „Brands Reloaded“ fand heuer am 14.10.2015 das eurobrand forum im Novomatic Forum statt.

Im Rahmen des exklusiven Marken-Events diskutierten Vertreter der Business Community, Medien- und Markenexperten die Zukunft von Heritage Brands, die Herausforderungen und Potentiale von neu aufgeladenen „altbewährten“ Marken und Umsetzung des Markenmanagements.

Die Opening Remarks zum Thema „Heritage Brands sind wertvoll! eurobrand global Top 100 brand corporations – a global perspective on brand value“, hielt KR Dr. Gerhard Hrebicek, Vorstand European Brand Institute.

(c) Katharina Schiffl
(c) Katharina Schiffl

Ing. Paul Leitenmüller, Doris Felber, Dr. Peter Baumgartrner, Dr. Alfred Schrott

VIDEO EUROBRAND FORUM 2015 und BRAND [LIFE] AWARD 2015

Ing. Paul Leitemüller – Opinion Leaders führte Interviews zum Thema „Making of Brands Reloaded – How to revive heritage brands” mit Dr. Alfred Schrott, Manner AG, Doris Felber – Bäckerei Felber und Dr. Peter Baumgartner – Marketingberater der ÖBB. Veranschaulicht wurden das „Making of“ durch eine Verkostung von Manner Schnitten und Felber Brot.

(c) Katharina Schiffl
(c) Katharina Schiffl

Dr.Josef Wurditsch, Gerhard Schuller, Dr. Manfred Berger, Anett Hanck, Dr. Gerhard Hrebicek, Alexander Szadeczky

In der Podiumsdiskussion „ Brands Reloaded – Wirtschaftsfaktor oder Markenkosmetik“ mit Panel Chair Anett Hanck – HEUTE diskutierten folgende Speaker die Herausforderungen und Potentiale der Marken: Dr. Manfred Berger – Neusicht, Dr. Gerhard Hrebicek – European Brand Institute, Alexander Szadeczky – Nofrontiere Design, Gerhard Schuller – ELK Holding, und Dr. Josef Wurditsch – Consultatio.