BRAND [LIFE] AWARD 2014 - 2009


BRAND [LIFE] AWARD 2014

(c) Philipp Hutter
(c) Philipp Hutter

Am Mittwoch, 8.  Oktober 2014 wurde im Novomatic Forum zum sechsten Mal der BRAND [LIFE] AWARD vom European Brand Institute für besondere Verdienste um die Marke verliehen. Grund zum Feiern hatte der diesjährige Preisträger Engelbert Wenckheim der die Auszeichnung für sein Lebenswerk um Österreichs trendigste Brauerei Ottakringer von Gerhard Hrebicek, Vorstand European Brand Institute entgegennahm. Die Laudatio auf Wiens einzigen großen privaten Bierbrauer hielt Wiener Lustspielhaus Prinzipal  Adi Hirschal. In seinen Dankesworten gab Wenckheim amüsante Anekdoten seines Werdeganges Preis, und  welche Menschen besonders wichtigs waren: „ Journalisten und Händler“. Die  Bronzestatue wurde speziell von der Bildhauerin Iris Sageder gestaltet. Als Markenbotschafter des Jahres wurden  Coffeeshop Company Boss Reinhold Schärf, „Stiegl Brauerei“- Chef Heinrich Dieter Kiener, „Trachtenikone“ Gexi Tostmann sowie die Grand Dame der Speditionsbranche Heidegunde Senger-Weiss ausgezeichnet. Die Urkunden überreichte Helmut Hanusch, Generalbevollmächtigter der Verlagsgruppe NEWS. Durch den Abend führte Leadersnet- CEO Paul Leitenmüller.

 

Mit erfrischendem Ottakringer und F.X.Pichler Wein stießen auf die Preisträger u.a. an: Novomatic Konzernsprecher Hannes Reichmann, Starwinzer F.X. Pichler, Ottakringer-CEO Siegfried Menz,  IAA Austria Generalsekretärin Raphaela Vallon-Sattler, Cafe+Co CEO Gerald Steger, Club Cuvee Initiator Ralph Vallon, PR- Lady Sandra Soravia-Lepuschitz, Irene Kiefer, Schustermann & Borenstein Managerin,  Gebrüder Weiss Vorstand Wolfram Senger-Weiss, u.v.m.


Der Preisträger des BRAND [LIFE] AWARDS 2012

Am Mittwoch, den 17. Oktober 2012 wurde im Novomatic Forum zum vierten Mal der BRAND [ LIFE ] AWARD vom European Brand Institute für besondere Verdienste um die Marke verliehen. Grund zum Feiern hatte der diesjährige Preisträger, Thomas Klein der die Auszeichnung für sein Lebenswerk um Österreichs beliebteste und bekannteste Getränkemarke „Almdudler“ von Gerhard Hrebicek, Vorstand European Brand Institute entgegennahm. Die launige Laudatio auf den Erfinder des legendären Werbespruchs „wenn die kann Almdudler hab‘n geh‘ i wieder ham…“, hielt Adi Hirschal. Sichtlich gerührt verriet Thomas Klein in seinen berührenden Dankesworten, dass „just am 17. Oktober vor genau 55 Jahren die erste Almdudlerflasche vom Band lief“. Die Bronzestatue wurde speziell von der Bildhauerin Iris Sageder gestaltet. Als Markenbotschafter des Jahres wurden Tchibo/Eduscho Geschäftsführer Harald Mayer, Mr. Lifeball Gery Keszler, Do&Co CEO Attila Dogudan sowie Novomatic CEO Franz Wohlfahrt ausgezeichnet. Die Urkunden überreichten Helmut Hanusch, Generalbevollmächtigter Verlagsgruppe NEWS und DMVÖ Präsident Anton Jenzer. Durch den Abend führte medianet-Herausgeber Paul Leitenmüller.


2010 Mensch Macht Marke - a lifetime for the brand

Dr. Gerhard Hrebicek, Dkfm. Elisabeth Gürtler, Dkfm.  Helmut Hanusch
Gerhard Hrebicek, Elisabeth Gürtler, Helmut Hanusch(c)Hutter Philipp

In der Kulturfabrik Hainburg wurde zum zweiten Mal der BRAND [ LIFE ] AWARD vom European Brand Institute für besondere Verdienste um die Marke verliehen. Grund zum Feiern hatte die diesjährige Preisträgerin, die Grande Dame der österreichischen Gesellschaft Elisabeth Gürtler, die die Auszeichnung für ihr Lebenswerk um die österreichischen Traditionsmarken Sacher, Opernball und Spanische Hofreitschule von Helmut Hanusch, Generalbevollmächtigter der Verlagsgruppe News und Gerhard Hrebicek, Vorstand European Brand Institute entgegennahm. Die Bronze wurde speziell von der Bildhauerin Iris Sageder gestaltet. Als Markenbotschafter des Jahres wurden Kelly CEO Wolfgang Hötschl, Österreichs Bio Pionier Werner Lampert, Raiffeisenwerber Leodegar Pruschak, sowie Österreichs touristischer Botschafter des Wintersports Peter Schröcksnadel ausgezeichnet. Die Urkunden überreichten Paul Leitenmüller, Herausgeber medianet und Manfred Enzlmüller, WKNÖ.

Ausgezeichnet: BRAND [LIFE] AWARD 2013 für    Dr. Carl Manner

Wien (OTS) - Am Mittwoch, den 9. Oktober 2013 wurde im Novomatic Forum zum fünften Mal der BRAND [ LIFE ] AWARD vom European Brand Institute für besondere Verdienste um die Marke verliehen. Grund zum Feiern hatte der diesjährige Preisträger, Dr. Carl Manner der die Auszeichnung für sein Lebenswerk um Österreichs rosa Kultmarke "Manner" von KR Dr. Gerhard Hrebicek, Vorstand European Brand Institute entgegennahm. Die Laudatio auf Österreichs größten Süßwarenhersteller, der noch heute jeden Tag mit seinem Hund ins Büro kommt um die Umsatzzahlen zu prüfen, hielt Schauspielerin Gabriela Benesch. Die Bronzestatue wurde speziell von der Bildhauerin Iris Sageder gestaltet.


Ausgezeichnet: BRAND [LIFE] AWARD 2011 für den „Mann, der verwöhnt“

Dr. Gerhard Hrebicek, Kurt Mann, Adi Hirschal
(c) Hutter Philipp

Am Mittwoch, den 12. Oktober 2011 wurde im Novomatic Forum zum dritten Mal der BRAND [ LIFE ] AWARD vom European Brand Institute für besondere Verdienste um die Marke verliehen. Grund zum Feiern hatte der diesjährige Preisträger, der Bäcker aus Passion Kurt Mann der mit seiner Verlobten Joanna Szyndal kam und die Auszeichnung für sein Lebenswerk um Österreichs größtes und traditionsreichstes Backunternehmen „Der Mann“ von Gerhard Hrebicek, Vorstand European Brand Institute entgegennahm. Die launige Laudatio hielt Adi Hirschal, der Kurt Mann auch einige Bonmots wie „ Es gibt kein hartes Brot, es ist nur hart kein Mann-Brot zu haben“ entlocken konnte. Die Bronze wurde speziell von der Bildhauerin Iris Sageder gestaltet. Als Markenbotschafter des Jahres wurden Kelly CEO Wolfgang Hötschl, Raiffeisenwerber Leodegar Pruschak, Gewürzpionier Erwin Kotanyi, Novomatic Gründer Johann Graf, baumaX Gründer Karlheinz Essl und Carl Manner ausgezeichnet. Die Urkunden überreichten Paul Leitenmüller, Herausgeber medianet und NÖN Prokurist Hannes Kassil. Durch den Abend führte Fokus-Herausgeber Alexander Scheuch.


BRAND [LIFE] AWARD 2009

Dr. Gerhard Hrebicek, Klaus Darbo, Peter Pelinka
Photo: Philipp Hutter

Am Dienstag, den 3. November 2009 wurde im K47 erstmals der BRAND [ LIFE ] AWARD vom European Brand Institute für besondere Verdienste um die Marke verliehen. Grund zum Feiern hatte der erste Preisträger, der Tiroler Paradeunternehmer Klaus Darbo, der beim ersten Schnee mit seinem Sohn Stefan aus Stans anreiste und die Auszeichnung für sein Lebenswerk für die Marke Darbo von Gerhard Hrebicek, Direktor des European Brand Institute entgegennahm.

Die launige Laudatio hielt Adi Hirschal, der einige Erfolgsrezepte preisgab, wie „Das Geheimnis unseres Erfolges ist, dass wir fast nichts tun“ oder „Wir machen Marmelade aber die Qualität ist uns nicht powidl“ .